a. NORMALE WARTUNG

Der Gießharztransformator benötigt keine spezielle Wartung, jedoch empfehlen wir  für eine möglichst lange Lebensdauer und  den störungsfreien Betrieb folgende Arbeiten mindestens einmal im Jahr durchzuführen:
- Reinigen der MS- und NS-Anschlüsse, sowie der Kühlkanäle von Staub mit Druckluft und trockenen Tüchern.
- Falls vorhanden Feuchtigkeit/Nässe in der Umgebung des Transformators entfernen
- MS- und NS- Verbindungen, sowie Kern und Rahmen (Schrauben) gemäß Punkt 4 b. prüfen
- Prüfung der Temperaturauslösung

b. BESONDERE WARTUNG

Falls der Transformator längere Standzeiten hatte und nicht in Betrieb war, müssen alle Prüfungen gemäß Punkt 4 durchgeführt werden, bevor der Transformator wieder eingeschaltet wird.


Vor einer Wiederzuschaltung nach Kurzschlüssen, Blitzeinschlägen, Überspannungen oder nach Abschaltung durch Erwärmung /Überlastung oder andere,  außergewöhnliche Ereignisse sollten Sie vorher mit uns Kontakt aufnehmen. Bitte senden Sie uns eine E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  mit dem Problem, sowie der Seriennummer des Transformators und ggf. Fotos (MS- und NS-Anschlüsse sollten dabei erkennbar sein) oder rufen Sie uns an +39 0575 680701.